Kunst und Dekoration müssen keine Widerspruch sein

 

Allzugerne wird Kunst, die schön gemacht ist oder Schönheit darstellt, als Dekoration bezeichnet. Mit der Konnotation, dass Dekoration keine Kunst sei. Lassen Sie sich nicht beirren. Alles, was jemand dazu nutzt, seine Räume auszugestalten, ist immer auch Dekoration. Ganz egal, ob die Gegenstände schön oder abstoßend sind. Die Frage, die Sie sich beim Erwerb von Kunst ausschließlich stellen sollten ist, ob Ihre Seele und Ihre Augen sich daran erfreuen können.

Auf dieser Seite finden Sie Gedanken zum Thema Kunst und Dekoration: Wissenswertes, Nachdenkliches und Informatives

Als ich vor vielen Jahren anfing zu malen, hatte ich eigentlich nicht die Absicht Künstlerin zu werden. Ich hatte nur einen Wunsch: ich wollte schöne Bilder für meine erste Wohnung, Motive, die mich persönlich berührten und Farben, die zu meiner Einrichtung passten....

Erstes und wichtigstes Kriterium für Ihre Einrichtung ist der Stil, der Sie und Ihre Persönlichkeit am besten widerspiegelt. Ähnlich wie bei Ihre Bekleidung sollten Sie Ihre eigenen Stärken betonen und für Ihre eigenen Bedürfnisse sorgen. Es nützt niemandem, wenn man als verspielter Naturmensch in einer Designereinrichtung lebt, oder als Designertyp versucht, sich in einem Landhausstil zu entfalten....

Mit Venia Design möchten wir vor allem eines: möglichst vielen Menschen ermöglichen, sich in ihren Wohnräumen kleine Oasen der Inspiration zu schaffen. Punkte, die die Seele erfreuen, die Kraft geben und die Gedanken in eine positive Richtung lenken. ...